Nach dem Zähneputzen nicht ausspülen

August 15, 2017

 

 

So haben wir es von klein auf gelernt: Nach dem Zähneputzen den Mund mit klarem Wasser ausspülen.

Doch das ist gar nicht nötig – im Gegenteil: Wer auf das Spülen verzichtet und  einfach nur ausspuckt, behält die Reste der fluoridhaltigen Zahnpasta im Mund. Damit erhöht sich die Schutzwirkung der Fluoride an den Zähnen. Selbst wenn dann ein bisschen Zahncreme verschluckt wird, besteht kein gesundheitliches Risiko.

 

 

 

LÜCKENLOS Jul | Aug | Sep 2017 03

Please reload

Empfohlene Einträge

Hätten Sie gewußt

May 1, 2017

1/5
Please reload

Aktuelle Einträge

August 1, 2019

June 1, 2019

January 15, 2019

Please reload

Archiv